Kalender

Aktuell keine Auftritte

Presse

Lupin ist ein Singer-Songwriter-Duo bestehend aus Tanja Miezi und Hannah Guanabana aus Wien. Beide spielen Gitarre, singen und manchmal spielen sie auch Melodika, Mundharmonika und ein reduziertes Schlagzeug. Lupin kennzeichnet sich aus durch deutschsprachige, kritische Songs, die hin und wieder auch zum Schmunzeln bringen sollen. Themen wie Leistungsdruck, Ängste und der Wunsch, alles liegen und stehen zu lassen, werden mit ein bisschen Humor aber auch mit ganzer dazugehöriger Schwere thematisiert und das Duo spiegelt sich selbst authentisch in den Liedern wider. Dieser Charakter zeigt sich auch in den Konzerten, bei denen die Bühne zu einem Wohnzimmer (mit persönlicher Atmosphäre) wird und kein Auftritt genau wie der Vorherige ist. Den FM4 Protestsongcontest 2018 gewann Lupin mit dem Lied „1 Lied gegen Sexismus“ in welchem Sexismus im Alltag anhand von drei Beispielen thematisiert wird.

Kurze Version

Lupin ist ein Singer-Songwriter-Duo bestehend aus Tanja Miezi und Hannah Guanabana, welches sich über deutschsprachige, kritische Songs kennzeichnet, die hin und wieder zum Schmunzeln bringen und gleichzeitig die dazugehörige Schwere nicht verlieren. Mit einem minimalistischen Set-up wird die Bühne zu einem Wohnzimmer, wo kein Auftritt genau wie der Vorherige ist. Den FM4 Protestsongcontest 2018 gewann Lupin mit „1 Lied gegen Sexismus“.

Auftrittsbiographie

Teilnahme am Protestsongcontest 2018
„Trifft Politik auf Spaßkultur, wird meist nicht das Entertainment politisch, sondern die Haltung verblödelt. Nicht so bei Lupin. Mit traurig-lieblicher Stimme zu reduzierter akustischer Begleitung gesungen, erzählt ihr Siegertitel in drei Strophen originell, pointiert, auf zärtliche Weise sarkastisch und bei aller Eindringlichkeit auch gewitzt vom Alltagssexismus, der jungen Frauen selbst in der vermeintlich aufgeklärten Punkszene begegnen kann.“ - Falter

Quentin 2018
„In minimalistischem Set-up aus einer Gitarre, die sie einander abwechselnd reichten, und einer herrlich melancholischen Melodika spielten sich Hannah Guanabana und Tanja Miezi durch ihr schlankes Werk. Zum Aufwärmen gab es ein paar Coverversionen von Robyn bis Wir sind Helden, dazwischen eigene Songs, die anhand von kleinen Begebenheiten wie dem Diebstahl einer geliebten Yucca-Palme über große Themen wie Traurigsein und Nächstenliebe erzählen.“ - Falter

Popfest 2018
„In Unterground-Clubs oder so, da spielen immer viele Frauen, weil es sie einfach gibt und sie super Musik machen. (...) 50:50 wird sich bei uns zwar auch nicht ganz ausgehen, aber wir haben ganz wirklich viele tolle Künstlerinnen im Programm. Lupin zum Beispiel, ein junges Duo, das heuer den Protestsongcontest gewonnen hat.“ - Katharina Seidler in der Wienerin

Viertelsfest Drosendorf 2018
„Umso schöner sind die eigenen Lieder, die alle auf Deutsch sind und wie ein Spiegelbild unserer Generation wirken, mit Verlustängsten, Depressionen, übermäßigem Alkoholkonsum und einer sehr innigen Beziehung zu einer Yucca-Palme, die für die eigene Gemütslage entscheidend ist.“ - etc Magazin

Gürtel Nightwalk 2018
„Im Hinterzimmer des Weberknechts [wird es] gegen Mitternacht noch einmal aufmerksam still im Publikum: Das Singer-Songwriterinnen-Duo Lupin spielte mit Gitarre und Melodica seine zarten, aus dem Leben gegriffenen Lieder.“ - Falter

Projekt „Frauenwahlrechts-Kabine“ am Karlsplatz 2018

Tunnel 2018

Jazzkeller Krems 2018

Riotfestival 2018 und 2019

Auftritt beim Protestsongcontest 2019

VSA Kaffeehauskonzert 2019

Shizzle: KNH-Sonntagskind 2019

Fotos und Videos